Loading...

Am Anfang steht die Diagnose:
Neue Röntgentechnologie bei Herzomed

Die richtige Diagnose ist der Grundstein für eine erfolgreiche Behandlung. Um eine Erkrankung oder Verletzung frühzeitig zu erkennen, bedienen wir uns modernster Technik: Die digitale Röntgenanlage bei Herzomed bietet Bildgebung nach aktuellen wissenschaftlichen Standards.

Im Vergleich zu analogen Röntgengeräten liefert unsere neue Anlage wesentlich höher aufgelöste, störungsärmere Bilder. So lassen sich besonders kleine Verletzungen einfacher feststellen – zum Beispiel feine Risse im Knochen, die mit herkömmlichen Röntgenmethoden bisher nur schwer zu entdecken waren.

Beim digitalen Röntgen muss kein Film entwickelt werden, sondern es wird direkt aus der Aufnahme eine Bilddatei erstellt. Der Arzt kann das Bild sofort beurteilen und gegebenenfalls an einen mitbehandelnden Kollegen schicken. So haben Sie zusätzliche Sicherheit über Ihre Diagnose und gleichzeitig kürzere Wartezeiten bei der Untersuchung.

Unsere Röntgenräume haben wir ebenfalls für Sie optimiert: Ein höhenverstellbarer Röntgentisch erleichtert die Aufnahmen besonders für Patienten mit körperlicher Einschränkung.
Die Räume sind klimatisiert, um Ihre Untersuchung jederzeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Spezialaufnahmen mit unserer digitalen Röntgenanlage führen wir im Rahmen der Kassenärztlichen Rahmenbedingungen durch.